Do-It-Yourself Elektrofahrrad

Man nehme:

  • ein 28″ Damen-Fahrrad
  • einen Nine-Continent Vorderradnabenmotor 250 W, 36V
  • Motor-Steuerelektronik
  • Pedal-Sensor
  • und Bremsschalter┬á (alles zusammen 180 EUR als Bausatz)
  • 3 x 12 V, 7Ah Blei-Gel-Akkus (60 EUR)


…und heraus kommt ein Elektro-Bike ­čÖé

nc1

nc2

nc1

Das Gesamtgewicht (Fahrrad, Elektromotor und Akkus) liegt f├╝r diese Variante bei ca. 30 kg.Zum Fahren (max. 25 km/h, max. 250 W, im Pedelec-Betrieb, d.h. Einschalten des Motors durch Treten) braucht man keine Versicherung.

Die erreichbare H├Âchstgeschwindigkeit liegt bei 25 km/h (mit aktivierter Begrenzung), und bis zu 40 km/h (ohne Begrenzung).

Endlich machen Gebirgsfahrten (hier 19% Steigung an der steilsten Stelle) mit dem Drahtesel Spa├č ­čÖé

Reichweite: 17. Juni 2009 – Heute wurde die erste “Langstrecke” mit dem E-Bike (mit dem vollen 7Ah Akku) gemacht, 13.6 km lang (incl. kleineren ‘Bergen’) – mit Unterst├╝tzung in den Pedalen hat der Akku gerade so gereicht ­čÖé – beim letzten Anstieg setzte die Steuerung ab und zu aus – ein Zeichen daf├╝r, dass der Akku langsam schlapp macht und geladen werden muss. ┬áFazit: F├╝r noch l├Ąngere Strecken sollte ein 10Ah Akku oder besser verwendet werden.

4 thoughts on “Do-It-Yourself Elektrofahrrad”

  1. Nettes Projekt! Heutzutage w├╝rde ich aber eher von der Verwendung von Blei-Akkus abraten, da deren Energiedichte f├╝r moderne Verh├Ąltnisse einfach zu niedrig ist. Es gibt schon recht g├╝nstige Lithium-Akkus, die f├╝r E-Bikes ganz gut geeignet sind. Wir haben auch ein Elektrofahrrad-Umbauprojekt dokumentiert, aber auf MTB-Basis und mit Lithium-Akku: http://www.elektrofahrrad-einfach.de/blog/projekt-streetfighter-teil-2-23/

    Gru├č,
    Harald

  2. Ist ein bisschen sp├Ąt, ich wei├č aber hab den Beitrag gerade erst gefunden. Eine Frage, es ist ein bisschen schwer vorstellbar, dass mit der schwachen Motorisierung 19% Steigung zu bew├Ąltigen sein sollen?!?

    Jedenfalls so, dass es noch Spa├č macht ;-).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

IMPORTANT! To be able to proceed, please enter the magic word 'aganed' so we know hat you are a human)

Enter the magic word:
Please leave these two fields as-is: